Multimedia Interface auf MOST "c.LOGiC" Basis für MERC
Multimedia Interface auf MOST "c.LOGiC" Basis für MERCEDES NTG1, NTG2 Systeme incl. Kabelsatz

Artikelnummer: 1117

c.LOGiC Mercedes Benz Comand APS NTG2

Kategorie: Radios


669,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 669,00 €

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Set


Beschreibung

c.LOGiC Mercedes Benz Comand APS NTG2

c.LOGiC Multimedia Interface ? 2 AV-Eingänge mit Steuerung + Rückfahrkamera-Eingang + Schaltsignale + TV-Freischaltug


Das c.LOGiC Multimedia Interface ermöglicht den Anschluss von zwei beliebigen AV-Quellen (Nachrüstgeräte z.B. DVD Player, DVB-T Tuner) an das Werks-Navigationssystem des Fahrzeugherstellers. Wenn die AV-Quellen in der Liste der kompatiblen Geräte sind, so ist auch die Steuerung der AV-Quellen über das Werks-Infotainment möglich. Zusätzlich ist der Anschluss einer Rückfahrkamera und die Anbindung an ein Rear-Seat-Entertainment möglich. Die Bilddarstellung ist auch während der Fahrt gegeben (TV-Freischaltung).




Produktfeatures

  • Plug and Play Multimedia Interface
  • 2 AV-Eingänge mit separaten IR-Steuerkanälen
  • Optionale Steuerung von After-Market Geräten (z.B. DVD-Player, DVD-Wechsler, USB/iPod Geräte) über das Werks-Infotainment
  • Einschaltausgang (+12V max. 1A) für angeschlossene Geräte
  • Freischaltung der Bildwiedergabe während der Fahrt (TV-Freischaltung)
  • Rückfahrkamera-Eingang
  • Rückfahrkamera-Sstromversorgungsausgang (+12V max. 1A)
  • Automatische Umschaltung auf Rückfahrkamera-Eingang beim Einlegen des Rückwärtsgangs (Kodierung ist optional

    notwendig, damit die Umschaltung auch aus Werks-Modi funktioniert)
  • Rear-Seat-Entertainment Video-Ausgang (funktioniert auch wenn die Werks-Navigation nicht im c.LOGiC Modus ist)



    Kompatibilität

    Kompatibel zu Mercedes Benz Navigationssystem COMAND APS NTG2.
    Passend NUR für Fahrzeuge mit grünem Fakrastecker an der Comand Rückseite (ab ca. 11/2007 wurde dieser bei Fahrzeugen ohne Werkskamera und ohne Werks-TV Tuner weggelassen).


    Verbaut u.a. in folgenden Fahrzeugen:

    • A-Klasse (W169) ab 09/2004
    • B-Klasse (W245) ab 09/2004
    • C-Klasse (W203) ab 04/2004
    • CLK-Klasse (C209 W209) ab 06/2004
    • GL-Klasse (X164) alle MJ
    • ML-Klasse (W164) bis ca. 04/2008
    • R-Klasse (W251) bis ca. 04/2008
    • Sprinter, Vaneo, Viano


    Einschränkungen

    Werks-TV-Tuner Darf NICHT installiert sein. Der Lichtwellenleiterring muss geschlossen sein, wenn deinstalliert
    After-Market
    Rückfahrkamera
    Die automatische Umschaltung auf Rückfahrkamera funktioniert aus den OEM Modi nur nach einer Kodierung des Comand per Diagnose-Computer (nur für Fahrzeuge möglich, für die eine Werks-Rückfahrkamera angeboten wird)
    Keine MOST®-
    Komponenten
    Es ist notwendig, den MOST®-Ring per Diagnose-Computer zu öffnen, wenn das Fahrzeug keine MOST®-Komponenten hat



    Technische Daten (Interface-Box)

    Spannungs-Arbeitsbereich 10.5 ? 14.8V
    Ruhestrom
    Arbeitsstrom 210mA
    Leistungsaufnahme 2.9W
    Temperaturbereich -30°C bis +80°C
    Gewicht 202g
    Abmessungen
    90 x 30 x 105mm (B x H x T)

    Vorhandene Anschlüsse (Interface-Box)

    VORDERSEITE RÜCKSEITE
    2 x AV-IN Cinch Buchsen (3-fach) 14-Pin Molex Stecker
    4-Pin Molex Stecker
    R-CAM IN Cinch Buchse (1-fach)

    Rear-Seat-Entertainment Cinch Buchse (1-fach)

    MOST®-Buchse



    Lieferumfang


    • Interface-Box C2C-M310
    • Kabelsatz C3C-MBN2
    • Kabelsatz C2C-IR
    • CAN-Box TV-400
    • Adapter CAB-TVAS30